*

Workshop III

 

Mit der Einladung verschiedener Institutionen zum dritten projektinternen Workshop „Wassermanagement und Bewässerung in historischen Gärten in Zeiten des Klimawandels“ wurde das Ziel verfolgt, aktuelle Probleme und konkrete Handlungsansätze aus Praxis und Wissenschaft im Themengebiet zusammenzutragen. Drei der fünf Beiträge sind nachfolgend in schriftlicher Form wiedergegeben.
 
Trockenstressprojekt "AdapTree" - Bewässerungsmanagement bei der Anzucht von Gehölzen (Anne Dreßler)
 
Überlegungen zum Umgang mit dem Landschaftsbodenwasserhaushalt im Schwetzinger Schlossgarten (Meike Kirscht)
 
Wasser und Wassermanagement im Forstbotanischen Garten Eberswalde - Erfahrungen aus der Praxis (Bernhard Götz)